© iconos® Vertriebs GmbH, Düsseldorf. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt  |  Anfahrt  |  Impressum
Start

iconos® Löschkugel - Hohe Wasserkapazität für große Räume

Die iconos® Löschkugel setzt das Prinzip des Düsenschlauchs für die Anwendung in Räume um.

Auf der Stahl-Halbkugel sind 45 auswechselbare Düsen angeordnet, wie sie bereits im iconos®-Düsenschlauch Anwendung finden. Die Halbkugel ist auf einem Stahl-Dreibein montiert, mit einer B-Festkupplung mit senkrechter Sperrklinke und einem 90° Winkel für den stehenden Betrieb ausgestattet. Die Zugabe von Lösch- und Netzmitteln im Löschwasser ist möglich.


Genau wie beim Düsenschlauch lässt sich die Effizienz durch den Einsatz von Düsen mit unterschiedlichen Lochquerschnitt steigern und den jeweiligen Einsatzaufgaben durch einfaches Aus- und Einschrauben anpassen. Schnell und einfach aufgebaut kann die Löschkapazität den jeweiligen Gegebenheiten angepasst und die Intensität über Wassermenge und Wasserdruck gesteuert werden. Während aber der Düsenschlauch mehr auf die Brandbekämpfung über Strecken oder zur Abriegelung ausgelegt ist, ist das Einsatzgebiet der diesjährigen Produktneuheit die Brandbekämpfung in großen Räumen.

Der entstehende pilzförmige Wasserschleier löscht Brände in Schiffsladeräumen, Produktions- und Lagerhallen, Recycling-betrieben oder Tunnelanlagen.


Wie ein Duschkopf hängt die iconos® Löschkugel an einer Drehleiter oder auf einer für Feuerwehrzwecke modifizierten Betonpumpe und bleibt in dieser Position ebenfalls stabil in der Lage. Denn die in verschiedenen Winkeln angebrachten Düsen entstehenden Drücke heben sich gegenseitig auf. So ist ein personenunabhängiger Einsatz möglich.

Nach einer Dachöffnung löscht sie wie ein kräftiger Platzregen Lagerhallen, Scheunen, Silos, Schächte und Kanalanlagen. Aber auch der Einsatz bei Schiffsbränden in Ladebunkern stellt keine große Herausforderung dar.  


Ebenso lassen sich mit der Löschkugel Dämpfe niedergeschlagen und Produktaustritte an Kesselwaggons binden, wie am renommierten Swedish Rescue Training Centre in Skövde in Schweden getestet wurde.


Mit einer Trockenleitung verbunden läßt sich die iconos® Löschkugel auch für den vorbeugenden Brandschutz verwenden und über Sortieranlagen in Recyclingbetrieben, Maschinen und brennbarem gelagertem Material aufhängen. Sägewerke und holzverarbeitende Großbetriebe sind nur zwei weitere Anwendungsmöglichkeiten, die Gefahr schnell um sich greifender Brände zu dämmen.


Ein Datenblatt zur iconos® Löschkugel finden Sie hier.


Wir freuen uns auf ihre Anfrage.

NEUHEIT 2014